Der Trägerverein


Eine freie Schule, also eine Schule in freier Trägerschaft kann theoretisch von jedem unter Einhaltung aller Gesetze , Regeln und Genehmigungen gegründet werden. Wir haben uns dazu entschlossen die Variante des Trägervereins zu wählen und diesen als wichtige Säule unseres großen Vorhabens zu nutzen.

 

Wie schon in unserem Grundgedanke, den wir im Bereich "Schule" erläutert haben, möchten wir unseren Kindern ermöglichen in ihrem Tempo und nach ihren Interessen gerichtet lernen und wachsen zu können. Ihre eigene innere Motivation ist stark und leitet sie an, immerzu lernen zu wollen. Werden Kinder hierbei nicht unterbrochen, durch starre Lehrpläne, Tests, Benotungen usw. können sich alle festgelegten Lerninhalte auch ohne Druck von ihnen erarbeitet und gefestigt werden.

 

Leider gibt es in unserem Umkreis keine Schulen mit diesem besonderen pädagogischen Konzept die in direkter Reichweite liegen. Es wären enorme Fahrtzeiten nötig. Die wir unseren Kindern nicht zumuten möchten. Dadurch festigte sich der Gedanke immer mehr, selbst eine freie Schule gründen zu möchten.

 

Freie Schulen sind nicht neu. Freie Schulen haben sich schon in dem frühen 19.Jahrhundert in Deutschland gegründet und in den 70er Jahren immer weiter ausgeweitet. Gerade seit dem letzten Jahr spricht der BFAS, der Bund für freie alternative Schulen, von einem Gründungsboom freier Schulen! Wir möchten nicht gegen staatliche Regelschulen sein und arbeiten, wir möchten unseren Kindern eine Alternative bieten, die vielleicht in unserer Region noch nicht sehr bekannt ist, aber wie schon geschrieben, auch schon lange in Deutschland existieren, annerkannt und vom jeweiligen Ministerium genehmigt sind.

 

Im Juni 2017 kamen wir zum ersten Mal zusammen und besprachen unsere Wünsche an eine freie Schule. Im gleichen Monat besuchten wir das Gründungsseminar des BFAS und begannen daraufhin alle nötigen Schritte in die Wege zu leiten um den Trägerverein gründen zu können.

Die Gründungsversammlung des Trägervereins "Natura - natürlich wachsen und lernen e.V." fand am 21.10.2017 mit 8 Gründungsmitgliedern statt. Alles Menschen, denen das natürlich wachsen und lernen unserer Kinder eine Herzensangelegenheit ist.

 

Der Verein ist vom Registergericht genehmigt und am 30.11.2017 fand die erste Infoveranstaltung statt. Viele weitere sollen folgen, in denen wir interessierten Menschen unsere Idee näher bringen möchten, Fragen beantworten, unseren aktuellen Werdegang mitteilen möchten und vor allem auch Menschen gewinnen wollen, die mitmachen, die helfen, die für ihre Kinder solch eine Schule suchen und mit uns gemeinsam eine Atmosphäre, eine vorbereitete Umgebung, für unsere Kinder schaffen, in welcher sie respektvoll wachsen und lernen können.

 


Und das sind wir, mit uns hat es begonnen. Der Anfang ist gemacht und nun suchen wir Menschen, die mit uns diesen Weg gehen!


Stina Tucker

 

1. Vorsitzende

 

freie.schule.biblis@gmail.com

Cindy Günther

 

2.Vorsitzende

 

freie.schule.biblis@gmail.com

Sabrina Herrmann

 

Schriftführerin

 

freie.schule.biblis@gmail.com

Frank Günther

 

Kassier

 

freie.schule.biblis@gmail.com